Klimaschutz und Mobilität

Hamburgs Verkehrssenator Dr. Anjes Tjarks referiert über die Mobilitätswende - Online am 18. Mai

18.05.2021 18:30 20:00
Online

„Hamburger Verkehrswende – was bedeutet sie für Buchholz als Stadt in der Metropolregion?“ ist der Titel eines Online-Vortrags, zu dem das Klimateam Mobilität des Buchholzer Klimaforums für Dienstag, 18. Mai, einlädt. Welche Anforderungen muss moderne Mobilität erfüllen? Was sind wesentliche Schritte zur Veränderung der Mobilität in Hamburg? Welche Rolle spielt die Hamburger Verkehrswende für Kommunen wie Buchholz innerhalb der Metropolregion? Welche gemeinsamen Interessen gibt es? Wie wird die Vernetzung mit dem Hamburger Umland berücksichtigt? Antworten auf Fragen wie diese gibt Dr. Anjes Tjarks, Hamburgs Senator für Verkehr und Mobilitätswende, ab 18.30 Uhr in seinem Vortrag. Im Anschluss stellt er sich den Fragen der Zuschauer. Die Veranstaltung wird live unter https://youtu.be/3erjQUa34kM auf YouTube gestreamt. Fragen können über die Kommentarfunktion gestellt werden.

„Mobilität ist Grundvoraussetzung für eine lebendige und prosperierende Stadt“, sagt Michael Wiese, Sprecher des Klimateams Mobilität, der den Abend auch moderieren wird. Sie präge nicht nur entscheidend jedes Stadtbild, sondern sei auch Stellschraube zur Erreichung von Nachhaltigkeit und innerstädtischer Aufenthaltsqualität. Kurz: Mobilität und Stadtentwicklung seien nicht getrennt zu denken. „Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir Dr. Tjarks für diesen Online-Vortrag gewonnen haben“, betont Wiese, „und hoffen auf zahlreiche Zuschauer - denn Mobilität geht uns alle an!“

Denn eins ist klar: Mobilität geht uns alle an!


© Daniel Reinhardt, Senatskanzlei Hamburg

Wer den Live-Vortrag verpasst, kann sich ihn auch später noch im Web ansehen. Der Link zur Aufzeichnung wird im Anschluss hier veöffnetlicht.