Pflanzen fürs Insekten-Buffet

Holm-Seppensen: Bienenbotschafter organisieren wieder eine Aktion mit Frühlingsblumen

16.10.2021 13:00 18:00
Blühfläche an der Buchholzer Landstraße/Ecke Tostedter Weg

Buchholz (hh). Regelmäßig im Oktober rufen die Bienenbotschafter Holm-Seppensen zu einer Frühlingsblumen-Pflanzaktion auf. Gepflanzt wird am Sonnabend, 16. Oktober ab 13 Uhr. Treffpunkt ist die Blühfläche an der Buchholzer Landstraße/Ecke Tostedter Weg. Wer Lust aufs Pflanzen hat, möge einen Blumenzwiebelpflanzer, eine kleine Pflanzschaufel oder auch einen Spaten mitbringen, bitten die Bienenbotschafter. Als Danke schön gibt‘s für jeden Teilnehmer ein Tütchen mit Blumenzwiebeln. Wie schon in den vergangenen Jahren - mehr als 20 000 Wildkrokusse, Perlhyazinthen und anderen Frühblühern wurden bisher in die Erde gebracht - stehen am Sonnabend die nächsten großen Körbe mit Saatgut bereit. Die schon im März blühenden und sich an geeigneten Standorten ausbreitenden Pflanzen bieten für die nach Nahrung suchenden Hummelköniginnen, ersten Wildbienen und den sich bei gutem Wetter aus der Wintertraube lösenden Honigbienen ein willkommenes Frühjahrs-Buffet.