16 Sep

Europäische Mobilitätswoche in Buchholz

Buchholz ist zum ersten Mal Teil der Europäischen Mobilitätswoche

16.09.2022 15:00 22.09.2022 18:00
Verschiedene Orte in Buchholz

Premiere für Buchholz: Zum ersten Mal beteiligt sich die Stadt an der von der Europäischen Kommission ins Leben gerufenen Europäischen Mobilitätswoche, die in diesem Jahr unter dem Motto „Besser verbunden“ startet. Sie bietet seit 2002 Kommunen aus ganz Europa die Möglichkeit, ihren Bürgerinnen und Bürgern die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort näher zu bringen. Jedes Jahr, immer vom 16. bis 22. September, werden in diesem Rahmen innovative Verkehrslösungen ausprobiert oder mit kreativen Ideen für eine nachhaltige Mobilität in den Kommunen geworben. Für die Nordheidestadt hat das Klimateam Mobilität im Buchholzer Klimaforum die Planung in die Hand genommen. Organisatorisch und finanziell wird das Team von der Verwaltung unterstützt, überdies beteiligt sich die Sparkasse Harburg-Buxtehude als Sponsor. 

Zum Programm

Aufzeichnung des Vortrags: 

„Mobil ans Klimaziel“ - Podiumsdiskussion zur Verkehrswende mit Prof. Dr. Andreas Knie (Politologe, Soziologe), Prof. Heiner Monheim (Verkehrswissenschaftler), Stefan Kindermann (Fahrgastbeirat Landkreis Harburg) - im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche vom 19. September. 

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf https://klimaforum.buchholz.de/ eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in der Datenschutzerklärung die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.