Bürgermeister Röhse zum Klimaschutz in Buchholz

Alle reden vom Klimaschutz – wir gestalten ihn!

Von Bürgermeister Röhse am 01.10.2020

Das Motto des Klimaforums Klimaschutz.Gemeinsam.Gestalten. folgt der Erkenntnis, dass das Klimaziel von Paris, die Erderwärmung bis 2050 auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen, nur mit einem gemeinsamen Willen und im Zusammenspiel zwischen Politik, Verwaltung, Interessenvertretungen und Gesellschaft erreicht werden kann. Spätestens im Jahre 2050 soll auch die Stadt Buchholz klimaneutral sein. Jeder kann einen Beitrag leisten, jeder muss einen Beitrag leisten.

Alle für die Stadt relevanten Handlungsfelder, wie zum Beispiel Energieversorgung, Mobilität, Stadtplanung, Bauen, Konsum, Umwelt- und Naturschutz u.v.m., müssen neu gedacht und an die Klimaziele angepasst werden. Das Wachstum der Stadt muss vom Ressourcenverbrauch entkoppelt werden. Gemeinsam mit der Stadtgesellschaft sind hierfür tragfähige Konzepte aber auch konkrete und direkt umsetzbare Projektideen zu entwickeln, die es den Bürgerinnen und Bürgern erlauben, in ihrem Umfeld, ihrem Zuhause und ihrem täglichen Wirken zum Erreichen der Klimaziele beizutragen. Die Bürgerinnen und Bürger sind an diesem Prozess aktiv zu beteiligen.

Durch Einzelaktionen und die regelmäßige Information zu konkreten Maßnahmen soll der Klimaschutz stets in der Öffentlichkeit und für die Öffentlichkeit präsent sein. Die begrenzten finanziellen Mittel sollten dort eingesetzt werden, wo der stärkste Effekt an CO2-Reduktion erzielt werden kann. Es wird aber auch erforderlich sein, die für den Klimaschutz zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel deutlich zu erhöhen und beispielsweise im städtischen Haushalt eine entsprechende Gegenfinanzierung darzustellen. Dies soll durch einen Klimapakt, der alle gesellschaftlichen Gruppen einschließt und im besten Falle überparteilich zustande kommt, ermöglicht werden. Frei nach dem Motto: Klimaschutz.Gemeinsam.Gestalten!  

Kommentare (1)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Marco Warstat

ID: 1 12.10.2020 10:04

Wir Buchholzer wollen nicht nur reden, sondern es auch anpacken - Wir sind bereit!

Weitere Blog-Beiträge

Keine weiteren Blogbeiträge vorhanden